Wanderungen rund um Rickelrath

Rickelrath Mühlenstadt Wegberg

Allgemeine Hinweise

Hier findet ihr Vorschläge für Rundwanderungen um Rickelrath.
Diese Touren sind ganzjährig begehbar. Dabei dürfen die Wege nicht verlassen werden.
Zu den einzelnen Jahreszeiten haben alle Touren ihren eigenen besonderen Reiz.
Deshalb laden die Wandervorschläge dich ein, Kultur und Natur rund um das Angerdorf Rickelrath zu erleben.
Einige Wegabschnitte der Wanderungen rund um Rickelrath sind Pfade. Deshalb erfordern sie erhöhte Aufmerksamkeit, sind aber dennoch gut begehbar

Natur- und Landschaftsschutz

Viele Abschnitte der Wanderungen rund um Rickelrath führen jedoch direkt durch das Naturschutzgebiet.
Hierzu zählen sowohl das Schwalmbruch, sowie auch das Mühlenbach- und das Knippertzbachtal.
Sie gehören alle zum Naturpark Schwalm-Nette.

Folglich ist hier besondere Rücksicht auf Pflanzen- und Tierwelt zu nehmen, um das empfindliche Gleichgewicht nicht zu stören.

Nur durch gelebten Naturschutz und rücksichtsvolles Verhalten können wir deswegen diese herrliche Landschaft auch für zukünftige Generationen erhalten.

Karte Naturpark Schwalm Nette
Karte Naturpark Schwalm Nette

Anreise

Start- und Endpunkt der Wanderungen

Start- und Endpunkt unserer Wanderungen und Spaziergänge ist immer der Parkplatz hinter der Rickelrather Kirche. Der Parkplatz liegt am östlichen Angerweg.

Übersicht der Angerdorf Rickelrath Wandertouren (ARWT)

ARWT01 – Großer historischer Ortsrundgang Rickelrath

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 4,94 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 1:16 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Eiscafe Cellino, Hotel Restaurant Molzmühle, Wallerstube
Download: GPX File



Wegbeschreibung ARWT01
Großer historischer Ortsrundgang Rickelrath

Parken und Start
Ausgangspunkt unseres großen historischen Ortsrundgangs Rickelrath ist die Pfarrkirche und das Pfarrhaus St. Mariä Himmelfahrt. Hier bieten sich auch Parkmöglichkeiten.
(Die Streckenführung innerhalb des Ortskerns Rickelrath ist identisch mit dem kleinen historischen Ortsrundgang.)
Vom Parkplatz hinter der Kirche folgen wir dem östlichen Angerweg in Richtung Feldflur, um die dort befindlichen denkmalgeschützten Gebäude zu besuchen.
Wenn wir dem Feldweg etwas weiter in die Felder hinaus folgen, erhalten wir einen wunderbaren Eindruck vom Rickelrather Panorama und den umgebenden Streuobstwiesen.
Zurück über den selben Weg folgen wir dem Angerweg in nördlicher Richtung und dann der Dülkener Straße bis zum Friedhof am Ortsrand.

Kirche Rickelrath im Frühling
Kirche Rickelrath im Frühling

Anton Heinen
Auf dem Friedhof befindet sich das Friedhofskreuz und einige alte Grabsteine, sowie das Grab des bekannten Volksbildner Anton Heinen der die letzten Jahre seines Lebens (1932-1934) als Pfarrer in Rickelrath verbrachte.
Sein Werk umfasst rund 300 Bücher und Aufsätze. Er war Mitarbeiter beim Volksverein für das katholische Deutschland. Nach Anton Heinen ist auch die Volkshochschule des Kreises Heinsberg benannt.
Auf seinem Grab befindet sich die Skulptur eines Sämanns, der gebeugt ist unter der Last seines Tuns. Die Skulptur wurde von dem Künstler Hein Minkenberg gestaltet. Am Fuß des Sockels steht zu lesen: „Weizenkorn Christi bin ich.“

Schwaamerstraße
Wir verlassen den Friedhof an der Rückseite und gelangen über die Anton Heinen Straße zur Schwaamer Straße, der wir wieder in Richtung Kirche folgen. Bevor wir rechts in den Angerweg abiegen, liegt eines der schönsten reetgedeckten Fachwerkhäuser Rickelraths.

Westlicher Angerweg
Entlang des westlichen Angerwegs geht es nun in Richtung Süden bis zur Straße “Am Telt”. Die meisten Gebäude entlang dieses Wegabschnitts sind denkmalgeschützte Gebäude.

Fachwerkgehöft am Anger
Fachwerkgehöft am Anger

Waldweg zur Molzmühle
Wir folgen der Straße “Am Telt” und gehen unmittelbar hinter dem Abzweig am Betelsberg in den Waldweg und wählen an der Weggabelung den linken Weg (“Kleiner Telt). Diesem folgen wir bis zu den ersten im Wald verborgenen Häusern und halten uns dann rechts in Richtung Molzmühle. Passieren einen Hohlweg mit knorrigen Buchenstämmen bevor wir nach ca. 600 m hinter der Molzmühle auf die Straße in Bollenberg gelangen.

Molzmühle
Molzmühle

Weg zur Schrofmühle über den Wirtschaftsweg “In Berg”
Nachdem wir uns die Molzmühle angeschaut haben, folgen wir der asphaltierten Straße “In Bollenberg” leicht ansteigend in östlicher Richtung bis zur Kurve, wo rechts ein Weg abzweigt. Diesem Weg folgen wir und überqueren den Mühlenbach bis zur Straße in Berg, der wir nach Verlassen des Waldes ca. 200m folgen und dann an der ersten Möglichkeit links abbiegen. Vorbei an einigen Häusern geht es bis zur L3, wo wir diese In Sichtweite der Schrofmühle überqueren und auf dem Rad- und Fußweg Richtung Schrofmühle weiter wandern. Die Schrofmühle ist einige der wenigen voll funktionsfähigen Wassermühlen im Rheinland. Es bietet sich eine Besichtigung des kleinen Mühlenmuseums an (unbedingt Öffnungszeiten beachten).

Schrofmühle
Schrofmühle

Von der Schrofmühle zurück ins Dorf
Von der Schrofmühle geht es entlang der L3 ansteigend weiter bis zur Fußgängerampel. Dort überqueren wir die L3 und gehen über die Straße “In Bollenberg” bis zum Molzmühlenweg, in dem wir vor dem Bauernhof rechts abbiegen.
Über den Molzmühlenweg gelangen wir wieder zurück ins Dorf und wechseln an der Abbiegung “Molzmühlenweg”, “Am Telt” auf die östliche Seite der Dülkener Straße.

Denkmalgeschütztes Haus an der Dülkener Straße
Denkmalgeschütztes Haus an der Dülkener Straße

Östlicher Angerweg
Wir folgen dem östlichen Angerweg vorbei am Dorfkreuz wieder zurück zur Kirche. Auch diese Seite ist gespickt mit denkmalgeschützten Gebäuden.
Hat man die Pfarrkirche und den ehemaligen alten Kirchhof mit einigen alten Grabsteinen noch nicht am Anfang besichtigt, dann bietet sich jetzt ein kurzer Rundgang um Pfarrkirche und Pfarrhaus an. Ein Blick ins innerer der Kirche lohnt sich auf jeden Fall.

Liste

ARWT02 – Kleiner historischer Ortsrundgang Rickelrath

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 1,5 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 0:29 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Eiscafe Cellino
Download: GPX File



Wegbeschreibung ARWT02
Kleiner historischer Ortsrundgang Rickelrath

Parken und Start
Ausgangspunkt unseres kleinen historischen Spaziergangs durch Rickelrath ist die Pfarrkirche und das Pfarrhaus St. Mariä Himmelfahrt.
Hinter und neben der Kirche befinden sich Parkmöglichkeiten.
Von dort folgen wir dem östlichen Angerweg in Richtung Feldflur, um die dort befindlichen denkmalgeschützten Gebäude zu besuchen.
Wenn wir dem Feldweg etwas weiter in die Felder hinaus folgen, erhalten wir einen wunderbaren Eindruck vom Rickelrather Panorama und den umgebenden Streuobstwiesen.
Zurück über den selben Weg folgen wir dem Angerweg in nördlicher Richtung und dann der Dülkener Straße bis zum Friedhof am Ortsrand.

Rickelrather Kirche
Kirche und Pfarrhaus St. Mariä Himmelfahrt

Anton Heinen
Auf dem Friedhof befindet sich das Friedhofskreuz und einige alte Grabsteine, sowie das Grab des bekannten Volksbildner Anton Heinen der die letzten Jahre seines Lebens (1932-1934) als Pfarrer in Rickelrath verbrachte.
Sein Werk umfasst rund 300 Bücher und Aufsätze. Er war Mitarbeiter beim Volksverein für das katholische Deutschland. Nach Anton Heinen ist auch die Volkshochschule des Kreises Heinsberg benannt.
Auf seinem Grab befindet sich die Skulptur eines Sämanns, der gebeugt ist unter der Last seines Tuns. Die Skulptur wurde von dem Künstler Hein Minkenberg gestaltet. Am Fuß des Sockels steht zu lesen: „Weizenkorn Christi bin ich.“

150. Geburtstag Anton Heinen
150. Geburtstag Anton Heinen

Schwaamerstrasse
Wir verlassen den Friedhof an der Rückseite und gelangen über die Anton Heinen Straße zur Schwaamer Straße, der wir wieder in Richtung Kirche folgen. Bevor wir rechts in den Angerweg abiegen, liegt eines der schönsten reetgedeckten Fachwerkhäuser Rickelraths.

Fachwerkhaus Peters Schwaamerstrasse
Fachwerkhaus Peters Schwaamerstrasse

Westlicher Angerweg
Entlang des westlichen Angerwegs geht es nun in Richtung Süden bis zur Straße “Am Telt”. Die meisten Gebäude entlang dieses Wegabschnitts sind denkmalgeschützte Gebäude.

Narzissen im Anger Rickelrath
Narzissen im Anger Rickelrath

Östlicher Angerweg
Wir wechseln nun auf die östliche Seite der Dülkener Straße und folgen dem östlichen Angerweg vorbei am Dorfkreuz wieder zurück zur Kirche. Auch diese Seite ist gespickt mit denkmalgeschützten Gebäuden.
Hat man die Pfarrkirche und den ehemaligen alten Kirchhof mit einigen alten Grabsteinen noch nicht am Anfang besichtigt, dann bietet sich jetzt ein kurzer Rundgang um Pfarrkirche und Pfarrhaus an. Ein Blick ins innerer der Kirche lohnt sich auf jeden Fall.

Dorfkreuz
Dorfkreuz

Im Gegensatz zum großen historischen Rundgang haben wir bis auf Schrofmühle, das Rochus Heiligenhäuschen und Molzmühle alle Rickelrather Denkmale gesehen.

Liste

ARWT03 – Rickelrather Mühlenrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 9,97 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 2:34 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Hotel Restaurant Molzmühle , Holtmühle Cafe am See (z.Zt. geschlossen)
Download: GPX File



Wegbeschreibung ARWT03
Rickelrather Mühlenrunde

Parken und Start
Ausgangspunkt unserer Mühlenrunde ist die Pfarrkirche und das Pfarrhaus St. Mariä Himmelfahrt. Hier bieten sich auch Parkmöglichkeiten.

Wir folgen vom Parkplatz aus den östlichen Angerweg in südlicher Richtung und biegen nach ca. 100 m in die Dahlenerstraße ein. Vorbei an dem markanten Gebäude des ehemaligen Getreidesilos folgen wir der Dahlenerstraße ca. 1 km durch die Felder bis wir das eingezäunte Gelände des ehemaligen JHQ Lazaretts erreichen. Hier biegen wir rechts in einen unbefestigten Feldweg in südlicher Richtung ab. Nachdem wir ein kleines Wäldchen passiert haben, geht der Feldweg in einen asphaltierten Wirtschaftsweg über, der uns zur Holtmühle führt.

Mühlrad Holtmühle
Mühlrad Holtmühle


Beim Erreichen der Hospitalstraße biegen wir rechts ab und nach wenigen Metern sind wir an der Holtmühle mit Weiher. Das Cafe ist leider zur Zeit geschlossen.
Nach dem wir uns das Mühlrad angeschaut haben, folgen wir dem asphaltierten Weg entlag des Weihers und genießen das tolle Seepanorama und die Schwäne und Enten auf dem Weiher. Wir folgen dem Weg weiter bis zu einer privaten Toreinfahrt, wo wir den Bruchbereich verlassen und uns direkt rechts am Waldrand vorbei orientieren.

Von hier gelangen wir entlang des Waldes bis in die Ortschaft Busch. An der Dorfstraße “In Busch” halten wir uns rechts und folgen dieser vorbei an einer kleinen Kapelle bis zu einem kleinen Straßendreieck mit Bushaltehäuschen. Von dort kann man rechts die Buschmühle und den zugehörigen Weiher schon sehen.

Historisches Rickelrath Mühlrad Buschmühle
Mühlrad Buschmühle

Entlang der Weihers und der Mühle folgen wir wieder ein kurzes Stück der Hospitalstraße. Kurz hinter der Mühle geht links ein Weg in den Wald, dem wir folgen bis wir entlang einer Wiese nur noch rechts oder links gehen können.
Dort geht es links auf den Weg “In Balkhoven”. Nach ca. 700 m erreichen wir am Ende der Straße “In Balkhoven”, auf Höhe einer Fußgängerampel, die Dülkenerstraße, an der wir links über den Fuß- und Radweg den Berg herunterwandern. Die Schrofmühle ist schon von weitem sichtbar.

Schrofmühle
Schrofmühle

Wir passieren die Schrofmühle in Richtung Berg und überqueren rechts die Dülkenerstraße am Ende der Leitplanken in die Straße “In Berg”. (Achtung, hier ist Vorsicht geboten, da die Dülkenerstraße stark befahren ist )

Wir folgen der Straße bis zur nächsten Querstraße und halten uns dort rechts, wo wir einige Häuser passieren und nach ca. 100 m an einer hohen Buchenhecke wieder links abbiegen. Jetzt geht es dem Weg immer weiterfolgend bis zum Schwalmbruch. Am Ende des Weges halten wir uns rechts und folgen dem Weg oberhalb des Schwalmbruchs bis wir zu großen Trittsteinen kommen. An diesen überqueren wir den Altarm der Schwalm

Schrittsteine Altarm der Schwalm

Dem Weg immer entlang des alten Baches folgend und nach weiteren Trittsteinen erreichen wir die Molzmühle.

Mühlrad Molzmühle
Mühlrad Molzmühle

Hinter der Molzmühle geht es direkt links, auf schmalem Pfad in Richtung Dorf zurück. Durch wunderbares altes sogenanntes Stockholz folgen wir dem Weg und orientieren uns dann links unterhalb einiger versteckt im Wald liegender Häuser.

Panorama Wald Molzmühle
Panorama Wald Molzmühle

Immer links haltend folgen wir dem Hauptweg und halten uns kurz bevor es aus dem Wald herausgeht wieder links in den Wald hinein. Am Ende des Weges erreichen wir die Schwaamerstraße und folgen dieser links den Berg hinunter bis zur eingezäunten Pumpstation auf der rechten Straßenseite. Dort überqueren wir die Schwaamerstraße und gehen auf schmalem Pfad entlang des Zauns. Wir folgen dem Pfad ca. 200 m bis es wieder rechts bergauf geht. Über diesen Weg gelangen wir wieder ins Dorf zurück. An der Anton Heinen Straße verlassen wir den Wald und gehen ca. 100 m rechts bis zur Schwaamerstraße. Von dort halten wir uns links in Richtung Kirche, vorbei an einem der schönsten reetgedeckten Fachwerkhäusern und sind nach wenigen Metern wieder am Ausgangspunkt unserer Mühlenrunde.

Liste

ARWT04 – Rickelrather Schwaamerrunde über Molzmühle

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 5,46 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 1:29 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Hotel Restaurant Molzmühle , Gasthof und Pension Timmermans , Hotel und Restaurant Haus Schüppen
Download: GPX File



Liste

ARWT05 – Rickelrather Lüttelforster-Schwaamerrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 9,05 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 2:20 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Gasthof und Pension Timmermans , Hotel und Restaurant Haus Schüppen
Download: GPX File



Liste

ARWT06 Rickelrather Molzmühlenrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 3,68 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 0:57 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Gasthof und Pension Timmermans , Hotel und Restaurant Haus Schüppen
Download: GPX File



Liste

ARWT07 Rickelrather Hardterwaldrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 13 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 3:21 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca, Waldrestaurant Onkel Gustav, Restaurant Purino Hardterwald
Download: GPX File



Liste

ARWT08 Rickelrather Merbeckerbusch-Wegbergrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 13,8 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 3:32 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca Rickelrath, Eiscafe Cellino Rickelrath, Molzmühle Rickelrath, Burg Wegberg, Japis Rathauspaltz Wegberg, Eiscafe Longo Wegbergermühle
Download: GPX File



Liste

ARWT09 Rickelrather Mühlenbachrunde durch den Beeckerwald

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 12,5 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 3:11 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca Rickelrath, Eiscafe Cellino Rickelrath, Cafe Holtmühle (z.Zt. geschlossen)
Download: GPX File



Liste

ARWT10 Rickelrather Pannenmühlenrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 13,6 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 3:30 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca Rickelrath, Eiscafe Cellino Rickelrath, Hotel Restaurant Haus Schüppen, Gaststätte Timmermans, Lüttelforstermühle
Download: GPX File



Liste

ARWT11 Rickelrather Merbeckerbusch-Klinkumerwaldrunde

Start und Ende: Rickelrather Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt
Länge: 12 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 3,9 km/h
Dauer: 3:05 h
Parken: seitlich und hinter der Kirche am östlichen Angerweg
Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria La Tosca Rickelrath, Eiscafe Cellino Rickelrath, Molzmühle Rickelrath
Download: GPX File



Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.